DEM in Apolda: GM Nisipeanu nach vier Runden an der Spitze

Thüringer Duell zum Auftakt: Ferenc Langheinrich - Cornelius Middelhoff (Foto: B. Vökler / dem2017-apolda.de).Bei der in Apolda stattfindenden 88. Deutschen Einzelmeisterschaft kommt es in der fünften Runde zum Spitzenduell zwischen der deutschen Nummer 1 GM Liviu-Dieter Nisipeanu (USV TU Dresden) und Vincent Keymer. Das 12-Jährige Spitzentalent vom SK Gau-Algesheim belegt nach einem Sieg gegen den Deutschen Meister von 2010 GM Niclas Huschenbeth mit 3,5 Punkten allein den zweiten Platz.

Weimarer Brüder sind Deutscher Familienmeister

Am 10. und 11. Juni fanden in Wittlich (Rheinland-Pfalz) die 17. Deutschen Familienmeisterschaften  statt. Für den SSV Vimaria Weimar waren die Gebrüder Michael und Mathias Philipp am Start. Gespielt wurde nach den Regeln für Schnellschach mit je 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie bei insgesamt 7 Runden.

118 Schachspieler beim 3. CLF-CHESS-OPEN in Jena

Thüringer Meister 2017 - Corinna Jacke und Ferenc Langheinrich. Am Himmelfahrt-Wochenende vom 25.-28.05.2017 fand im Jenaer Hotel „Steigenberger Esplanade“ das von der CLF Group gemeinsam mit dem SV SCHOTT Jena e.V. ausgerichtete 3. CLF-CHESS–OPEN statt. Mit 118 Teilnehmern hat sich die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt. Das Turnier etablierte sich damit neben dem Erfurter Schachfestival zum zweiten großen Schach-Open Thüringens.

Diana Skibbe erhält Silberne Ehernnadel des DSB

Herbert Bastian überreicht Diana Skibbe die Silberne Ehrennadel des DSB (Foto: Bernd Vökler)Am 27.05. erhielt ThSB-Präsidentin Diana Skibbe beim Bundeskongress in Linstow die Silberne Ehrennadel des DSB. Anlass der Verleihung war das zehnjährige Amtsjubiläum als Präsidentin des Landesverbands.

Bei den folgenden Wahlen wurde Ulrich Krause zum neuen Präsidenten des Deutschen Schachbundes gewählt. Er löst damit Herbert Bastian ab, der das Amt seit 2011 innehatte.

Weitere Informationen zum Bundeskongress finden sich beim Deutschen Schachbund.

Roland Töpfer (Lok Sömmerda) ist Thüringer des Monats April

"MDR Thüringen - Das Radio", das "MDR Thüringen Journal" und die Ehrenamtsstiftung küren Roland Töpfer für sein Engagement im Nachwuchsschach zum Thüringer des Monats April. Neben einem Text samt Bildern findet sich auf der Seite des MDR auch der im Fernsehen gesendete Beitrag.

51. Osterblitzschachturnier in Geschwenda

Siegerfoto (v.l.) Raiko Siebarth (1.), Christian Schneider (2.), Dirk Weber (3.)Dass das Osterblitzschachturnier der Abt. Schach des ThSV 1886 Geschwenda eine Hausnummer im Schachsport Thüringens und inzwischen darüber hinaus ist, bewies die 51. Auflage dieses Turniers.

Kreiseinzelmeisterschaft Sömmerda im Blitzschach

12 Teilnehmer bei der Blitzschachmeisterschaft waren für unseren Kreis doch schon ein recht ansprechendes Feld. Gespannt sein durfte man auf das Duell zwischen dem Favoriten Robert Koksch und dem Titelverteidiger Thomas Köhler sowie das Zünglein an der Waage durch die Konkurrenz.

Thüringer Teams im Deutschen Mannschaftspokal

Am ersten Wochenende des Deutschen Mannschaftspokals waren mit Vimaria Weimar und Empor Erfurt auch zwei Thüringer Teams im Einsatz und schlugen sich wacker.

Stadtwerke Erfurt unterstützen Frauen-Schachfestival

Wagner-Schwestern_ElisabethWir haben heute erfahren, dass die Stadtwerke Erfurt unser Projekt mit 1.000 € unterstützen wird. Deshalb möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die auf der Internetseite der Stadtwerke für unseren Verein abgestimmt haben. Ohne Euer Engagement hätten wir  die Förderung nicht erhalten.

Vielen Dank!

Nachfolgend ein Kurzinterview mit den Damen.

  • 1
  • 2

Themen