Aktuelle Termine

So Jan 15 Thüringer Spielklassen Runde 6

Neuordnung 2.BL und OL-Ost

Der Kongress des DSB hat eine Neuordnung der 2.Bundesliga und damit einhergehend eine Neustrukturierung der Oberligen beschlossen. siehe auch Homepage des Deutschen Schachbundes

Werte Thüringer Schachfreunde,

Auf dem DSB-Kongreß am 15.10.2022 in Ulm wurde eine Reform der 2. Bundesliga verabschiedet. Damit verbunden ist auch eine Neuordnung der Oberligen.

"Letzte Saison nach alter Regelung ist die Saison 2022/2023. Die Übergangsregelung gilt für das Spieljahr 2023/2024, in der gemäß alter Struktur gespielt wird, aber Auf- und Abstieg so gestaltet werden, dass die Mannschaftsstärke in den einzelnen Gruppen erreicht wird. Erste Saison nach neuer Regelung wäre dann 2024/2025" (Zitat aus Kongress).

Insbesondere bedeutet die Neugestaltung, dass dann ab der Saison 2024/25 zur neuen Oberliga Ost nicht mehr Hessen sondern Brandenburg und Berlin gehören.

Zukünftig spielt die 2. Schach-Bundesliga mit zwei Gruppen, die aus jeweils 12 Mannschaften bestehen.

In die 2. Schach-Bundesliga steigen auf aus der:

- Oberliga Nord, gebildet aus den Vereinen der Landesverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein: 1 Mannschaft
- Oberliga Nordrhein-Westfalen: 1 Mannschaft,
- Oberliga Südwest, gebildet aus den Vereinen der Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland: 1 Mannschaft,
- Oberliga Ost gebildet aus den Vereinen der Landesverbände Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 1 Mannschaft,
- Oberligen Baden und Württemberg: zusammen 1 Mannschaft,
- Oberliga Bayern: 1 Mannschaft.

Die Herausforderung wird nun bestehen, eine gemeinsame Turnierordnung und eine Regelung für die Zusammensetzung der neuen Oberliga Ost für die Saison 2024/25 zu finden.

Dies bedeutet: z.Bsp. in wieviel Staffeln wird gespielt, wieviele Mannschaften aus den 5 LV spielen in der OL und so weiter.

Ich bitte um Vorschläge eurerseits.

Für die 2.BL gibt es bereits Festlegungen, wie diese sich zusammensetzt und wie die Übergangsregelungen aussehen. Siehe unten.

MfG Bernd Feldmann/Landesspielleiter

 


Übergangsregelung
Letzte Saison nach alter Regelung wäre die Saison 2022/2023. Die Übergangsregelung gilt für das Spieljahr 2023/2024, in der gemäß alter Struktur gespielt wird, aber Auf- und Abstieg so gestaltet werden, dass die Mannschaftsstärke in den einzelnen Gruppen erreicht wird. Erste Saison nach neuer Regelung wäre dann 2024/2025.
H-2.15 Übergangsregelung
H-2.15.1
Tz. H-2.1, H-2.12, H-2.13 und H-2.13.a in der vorstehend beschlossenen Fassung treten am 1. Mai 2024 in Kraft.
H-2.15.2 Für das Spieljahr 2023/2024 gelten folgende Aufstiegsregelungen in die und 
Abstiegsregelungen aus der 2. Schachbundesliga:
- Die letzten vier Mannschaften jeder Gruppe der 2. SBL steigen in die jeweilige Oberliga ab
- Aus den zwölf Oberliga-Aufsteigern der Saison 2023/2024 und den vier sechstplatzierten der Gruppen der 2. SBL-Saison 2023/2024 wird eine Relegation in vier Gruppen A-D jeweils nach dem KO-System (Paarungen und Heimrecht wird ausgelost, Sonderfälle in A und B) ausgetragen. Hierdurch werden vier Teilnehmer für die neue
2. Schach-Bundesliga ermittelt. Die Gruppen setzen sich wie folgt zusammen:
A) (1) Sechstplatzierter der 2. Schach-Bundesliga West
(2) Erstplatzierter Oberliga NRW
(3) Zweitplatzierter Oberliga NRW
(4) Erstplatzierter Oberliga Südwest
Das Halbfinale (2) gegen (3) wird nicht ausgetragen und
(2) zieht ins Finale gegen den Sieger (1) gegen (4) ein.
B) (1) Sechstplatzierter der 2. Schach-Bundesliga Ost
(2) Erstplatzierter Oberliga Bayern
(3) Zweitplatzierter Oberliga Bayern
(4) Erstplatzierter Oberliga Ost A
Das Halbfinale (2) gegen (3) wird nicht ausgetragen und
(2) zieht ins Finale gegen den Sieger (1) gegen (4) ein.
C) (1) Sechstplatzierter der 2. Schach-Bundesliga Süd
(2) Erstplatzierter Oberliga Baden
(3) Erstplatzierter Oberliga Württemberg
(4) Erstplatzierter Oberliga Ost B
D) (1) Sechstplatzierter der 2. Schach-Bundesliga Nord
(2) Erstplatzierter Oberliga Nord Nord
(3) Erstplatzierter Oberliga Nord West
(4) Erstplatzierter Oberliga Nord Ost
- Ziehen Mannschaften aus der 2. SBL vor dem 1. Mai 2024 zurück, werden sie an die hinteren Plätze der Abschlusstabelle der Saison 2023/2024 gesetzt.
- Fehlende Mannschaften für die Saison 2024/2025 in der 2.
SBL werden aus den Finalverlierern der Gruppen A bis D per Los ermittelt

 

Drucken E-Mail

Themen