Aktuelle Termine

Fr Mai 27 100 Jahre Meuselwitz
Sa Jun 04 Plauesches Pfingstschnellschach
Fr Jun 10 KEM Erfurt
Fr Jul 08 KEM Erfurt

Geraer Schach: 4. Spieltag

Der verlustpunktfreie Bezirksligaspitzenreiter Elstertal Langenberg empfängt den Zweiten Triebes. Doch leider wird dieses mit Spannung erwartete absolute Spitzenspiel der Bezirksliga zur Farce. Corona entscheidet diese Begegnung durch den kurzfristigen Ausfall zweier Triebeser Leistungsträger, so daß diese lediglich mit 6 Spielern antreten können. So gibt es mehrere schnelle Remis. Lediglich die beiden Streitbrüder kämpfen ihre Partien aus. Für Furore sorgt weiter der Neuling ESV Gera II mit dem 3.(!) Sieg in Folge und ist jetzt mit 6:2 Punkten der ernsthafteste Verfolger des Spitzenreiters Elstertal Langenberg mit 8:0 Zählern und überragenden 23,5 : 8,5 Brettzählern. In der Thüringenliga und in der Landesklasse stehen SV Liebschwitz und VfL Gera jeweils aussichtsreich auf Platz 3. VfL II führt die Bezirksklasse mit 6:2 Punkten an. Einziger Makel des Geraer Schachs ist derzeit der ESV Gera I , der auch sein drittes Spiel in der Oberliga verliert und mit 0:6 Zählern weiter auf dem vorletzten Platz liegt.

Drucken E-Mail

Osterblitz 2022 in Triebes muss ausfallen

Leider können wir auf Grund von Corona auch diesmal das immer zu Ostern stattfindende Eberhard - Hoffmann - Blitzturnier nicht durchführen. Es ist gedacht, dies eventuell in einem kleineren Rahmen auf den 03.10.2022 zu verlegen, falls es die Bedingungen zulassen. Nähere Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Der Vorstand des ThsV Triebes e.V.

Drucken E-Mail

Ausschreibung Offenes Meuselwitzer Jubiläumsturnier

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags des Meuselwitzer Schachvereins sollte bereits im vergangenen Jahr ein Jubiläumsturnier stattfinden, welches leider verschoben werden musste. Die Meuselwitzer hoffen sehr, dass der Durchführung am Himmelfahrtswochenende nichts im Wege steht, und freuen sich über zahlreiche Anmeldungen. Die momentane Kapazitätsgrenze liegt bei 40 Teilnehmern. Zur Ausschreibung

Drucken E-Mail

Nachruf für Gert Gwosdz

Gert GwosdzAm 23.11.2021 verstarb unser lieber Schachfreund Gert Gwosdz

Wir haben mit Gert einen lieben Freund und Vereinskameraden verloren, der bereits in den 60er-Jahren einen festen Platz in der DDR-Liga-Mannschaft der BSG Lokomotive Gera einnahm.
Er setzte sich für unseren Verein mit ganzer Kraft ein und bestimmte die Entwicklung unserer Schachabteilung im Wesentlichen mit. Viele seiner Ideen, die immer wohl durchdacht und praktikabel waren, setzten wir gemeinsam um.
Mit ihm ging auch ein Stück der heiteren Seite des Vereinslebens. Besonders seinen spitzbübischen Humor werden wir sehr vermissen.
Beliebt war er aber auch durch seine große Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Er handelte immer nach festen Prinzipien und konnte diese zum Wohle des Vereins auch energisch vertreten.
Am Schachbrett zeigte sich sein großes Kämpferherz.
Über viele Jahre stellte er sich auch dem Kampf mit einem heimtückischen Gegner, der seine Gesundheit immer mehr beeinträchtigte. Trotzdem gab er die Hoffnung auf Genesung bis zuletzt nicht auf.
 
Wir danken für die Zeit, die wir mit Gert verbringen durften und werden sein Andenken ehrenvoll bewahren.
 
 
Die Schachfreunde des ESV Gera

Drucken E-Mail

Themen