Aktuelle Termine

Sa Nov 13 KEM Ilmkreis

C-Trainer Lehrgang 2021/22 Update 3

Liebe Schachfreunde,

bitte schaut mal, ob es noch Interessenten für den C-Trainer Lehrgang gibt. Es fehlt nur noch 1 Teilnehmer, um den Lehrgang voll zu bekommen. Ansonsten müsste er leider ausfallen, waa auch Konsequenzen für Verlängerer hätte, da wir dann nicht so viele Termine anbieten können.

https://www.thsb.de/index.php/home-thueringen/1053-c-trainer-lehrgang-2021-22

Norbert Reichel
Referent Ausbildung

 

Drucken E-Mail

C-Trainer Lehrgang 2021/22 Update 2

Liebe Schachfreunde,

leider haben sich bis heute nur 4 Schachfreunde verbindlich für den geplanten Trainerlehrgang angemeldet. Da die Mindestanzahl der Teilnehmer 8 beträgt, könnte der Lehrgang so nicht stattfinden. Ich verlängere den Meldetermin noch einmal bis zum 13.08. und hoffe, dass sich noch weitere Schachfreunde melden.

https://www.thsb.de/index.php/home-thueringen/1053-c-trainer-lehrgang-2021-22

Norbert Reichel
Referent Ausbildung

Drucken E-Mail

C-Trainer Lehrgang 2021/22 Update

Der Thüringer Schachbund möchte  in diesem Jahr einen Lehrgang zum Neuerwerb der C-Trainer-Lizenz Leistungssport des DOSB beginnen. Da wir auf Grund der Corona Bedingungen nicht eher beginnen konnten, wird der Lehrgang bis ins Jahr 2022 durchgeführt werden.

 

Update 28.07.2021 - Ich erinnere an den Meldetermin. Bis jetzt haben sich nur 2 Schachfreunde für den Lehrgang zum Neuerwerb angemeldet. 8 ist wie immer die Mindestteilnehmerzahl.

 

 

Anbei die Ausschreibung:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bericht des Erfurter SK von der DVM U16

ESV Gera Deutscher Vereinsmeister U16, der ESK auf Platz 9

Die diesjährige Deutsche Vereinsmeisterschaft fand in der Zeit vom 23.-27.6.2021 in Willingen statt. In der AK U16m um Trainer und Betreuer Joachim Brüggemann spielten wir nach der Qualifikation in Pirmasens erneut bei der DVM mit. Durch den Ausfall von Momchil Kosev waren wir nur noch Aussenseiter. Statt Setzplatz 11 rutschen wir auf Setzplatz 19 ab. Am Spitzenbrett spielte Moritz Weishäutel, dahinter Paul Seinsoth, Fabrice Nakhle und Mateo Wildner.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Themen